SV THIER e.V.
SV THIER e.V.

Spiel- und Turnierberichte unserer Alte Herren-Mannschaft

Traditionsturnier des SV Wipper in der Mühlenberghalle Wipperfürth am 12. Februar 2011

Viele Sportfreunde fieberten von der Zuschauertribüne aus mit und feuerten die insgesamt acht Mannschaften der Alten Herren aus Wipperfürth und seinen Kirchdörfern sowie aus Hückeswagen und Dahlhausen lautstark an. Das Traditionsturnier der Alten Herren des SV Wipper, das bereits seit 35 Jahren ausgetragen wird, fand von morgens bis in die frühen Abendstunden in der Mühlenberghalle in Wipperfürth große Begeisterung.

Die Spieler der Vereine traten gegeneinander an und kickten um den begehrten Alte Herren-Wanderpokal. Sie alle nutzten das Turnier, um sich für die kommende Sommer-Saison fit zu spielen und sich auf die bevorstehende Alte Herren-Stadtliga vorzubereiten.

Turnier-Sieger wurde  die Mannschaft des DJK Wipperfeld, Platz zwei ging an die Alten Herren des VFB Kreuzberg und die Kicker des TSV Hämmern konnten den dritten Platz auf dem Siergertreppchen feiern. Vierter wurden die Spieler des SV Wipper, der fünfte Platz ging an die SG Agathaberg, den sechsten Platz erspielte sich der SV Thier, den vorletzten Platz erkickte sich der RSV 09 Hückeswagen und der achte Platz ging an den Tuspo Dahlhausen.

Dank des Fair-Plays aller Mannschaften gab es von den beiden Schiedsrichtern Ronald und Mehmet weder gelbe noch rote Karten und keine Verletzungen der Spieler. Oliver Martin, Pressesprecher des SV Wipper, zeigte sich gemeinsam mit den beiden Trainern des Vereins, Ronny Knorre und Elmar Wirth, sehr zufrieden mit der guten Stimmung in der Halle. Zwar bedauerten sie,  daß vier eingeladene Vereine wegen Grippe-Erkrankungen kurzfristig ihre Teilnahme absagen mußten, doch dem erfreulichen und positiven Verlauf des gesamten Turniers, bei dem auch in den Pausen das leibliche Wohl nicht zu kurz kam, tat dieser Umstand keinen Abbruch. (Text: Kruse)

 

Hier geht's zurück zur Startseite.