SV THIER e.V.
SV THIER e.V.

Saisonabschlusstour Juni 2017 

Auch in diesem Jahr zog es uns traditionsgemäß bei unserem Saisonabschluss ans Wasser. Nachdem wir 2015 Kanufahren waren und im letzten Jahr das Ijsselmeer eroberten, entschieden wir uns dieses Jahr , die Bever unsicher zu machen. Am Samstag, 17.Juni machten wir uns also alle bereit für die Tour, alle waren wetterfest gekleidet, da der Himmel

mit Regenwolken bedeckt war. Außerdem wurde der ganze Kofferraum mit Verpflegung vollgeladen, man weiß ja nie ,was alles passieren kann. An der Bever stiegen wir dann jeweils zu viert in unsere fünf Tretboote. Die Trainer ließen sich natürlich auf dem Schwan kutschieren. Zuerst drehten wir ganz entspannt unsere Runden, durch das

Trampeln erhitzt, wurde die Idee immer lauter in die Bever zu springen. Und so kam es ,wie es kommen musste und ein paar Verrückte trauten sich ins Wasser.

Zum Glück blieb uns der Regen erspart, sonst wären wir nachher noch nass geworden. Notdürftig abgetrocknet mussten wir auch schon wieder zum Ufer trampeln und unsere Boote abgeben.

Alle waren pünktlich, nur das Trainerboot war eine lahme Schnecke bzw. ein lahmer Schwan. Natürlich waren wir nach dieser Anstrengung ermattet und hungrig und so wurden in der Turnhalle schließlich unsere Nachtlager aufgeschlagen. Der Hunger wurde mit leckeren Pizzen, 

Nudeln und Salaten bekämpft. Der weitere Abend wurde mit unserem liebsten Spiel „Werwolf“ , Tabu spielen und Filmen verbracht. Am nächsten Morgen wurde dann noch gemeinsam gefrühstückt und dann war es auch leider schon wieder vorbei.

 

Wir bedanken uns bei Melissa und Joachim für die wundervolle und erfolgreiche Zeit. Es war einfach toll, euch als Trainer zu haben und wir werden diese Zeit in Erinnerung behalten.

 

Ab jetzt wird aus uns, der U17 des SV Thier eine Damenmannschaft und wir blicken gespannt, was die Zukunft uns bringt.

 

Autor: Kira

 

Anbei ein paar Impressionen unseres Ausflugs: