SV THIER e.V.
SV THIER e.V.

Spielberichte U 15 - Juniorinnen

Texte: Joachim Förster

Letzte Aktualisierung: 27. September 2014

Saisoneröffnung 2014/2015

 

Die diesjährige Saison der U15 Mannschaft wurde wie in den letzten Jahren mit einem Trainingslager auf dem Heidchenpark durchgeführt.

Am 30.08.2014 wurden 3 Trainingseinheiten absolviert, damit wir nach der langen Sommerpause wieder ins Spielgeschehen eingreifen können.

Sonntags stand schon das 1. Meisterschaftsspiel in Wipperfeld an, was 15:1 gewonnen wurde

Neben konditionellen Übungen wurden Technik und Zusammenspiel erarbeitet , was nachmittags in einem längeren Trainingsspiel endete.

Zwischendurch wurden in den Pausen organisatorische Dinge geklärt.

 

Somit ist der Startschuss für eine erfolgreiche Saison erfolgt

 

Anbei ein paar Eindrücke per Bilder festgehalten:

 

 

Season Opening U15 Junior Women

 

We are pleased to have a U15 team in the soccer league for this year. The season opening U 15 on Sep 07 started with a full training day. Here was worked with ball and without ball (Fitness, play ball ect. ). During the lunch break, we eaten delicious rolls, etc. and we had much to tell.

The weather on this day was ok and we were able to perform all actions on our beautiful artificial turf. This day has made all the fun ( i hope)

 

Very good message for the team is , we have further growth in our soccer  team. 4 new soccer player .

 

We are always happy about new players.

Jugendstadtmeisterschaften
„Volksbank-Cup“ 2013 in Wipperfürth -Juli 2013-

 

Die U15-Mädchen beendeten die Stadtmeisterschaft mit einem 3. Platz. Die hier teilnehmenden Mannschaften waren überwiegend auf Augenhöhe . Beim ersten Spiel (Spiel =  15 Minuten) gegen Agathaberg hatten wir die eindeutig  besseren Torchancen, sie wurden leider nicht alle genutzt, somit ein 1:1 als Endstand. Beim zweiten Spiel gegen Wipperfeld waren wir nicht so gut, sodass ebenfalls nur ein 0:0 herausprang. Im dritten Spiel gegen Kreuzberg wurde einmal kurz nicht aufgepasst, daher ging das Spiel 0:1 verloren.  Ein bisschen mehr Glück und das bessere Ausnutzten der wenigen Torchancen hätte eine sehr gute Platzierung für unsere Mannschaft ermöglicht.

Text: Ulli Förster

 

 

 

Spielbericht und Fotos vom 15. Juni 2013:

 

Am Samstag, den 15.06.2013 fand die sogenannte inoffizielle Einweihung des neuen Kunstrasenplatzes beim SV Thier statt.

 

Unsere  U15-Mädels hatten die große  Ehre, das allererste Meisterschaftsspiel auf dem neuen Grün auszutragen. Voller Begeisterung und bei gutem Wetter fand das Punktespiel gegen die U15-Mannschaft von SC 27 Bergisch Gladbach statt.

 

Jetzt war nur noch die hohe Hürde zu nehmen, den Platz mit einem Sieg einzuweihen und somit den Startschuss für eine erfolgreiche neue Ära im Sportverein Thier einzuläuten.

 

Nach überlegenem Spiel und super Einsatz wurde das Ziel erreicht.

 

Ein glatter 3: 0 Sieg  !!

 

Geschafft !!!!

Spielbericht/Info 11. März 2013:

 

Die Juniorinnenmannschaft des SV Thier besteht momentan aus 9 Spielerinnen .

 

Hannah Boxberg

Kira Sünger

Jenny Pfeiffer

Maren Henn

Lisa Marie Mehlan

Jana Küster

Anna Lena Schuster

Ina Rösler

Marisa Förster

 

Unser Wunsch war es, dass wir eine  Mannschaft  unter SV Thier anmelden und am Spielbetrieb teilnehmen konnten. Da bzw.  trotz dem die Alterspanne bei unseren 9 Mädels von 12 bis 15 Jahre ist, haben wir uns entschlossen, bei der U15-Meisterschaft mit zu kicken.

 

Wir nahmen an der Herbstrunde der Meisterschaft (Hin- und Rückspiel) mit 5 Mannschaften teil. Nach anfänglichen Schwierigkeiten, uns auf die doch im Durchschnitt älteren und körperlich kräftigeren Gegenspielerinnen  einzustellen , ging es von Spiel zu Spiel besser . So reduzierten sich  die Ergebnisse von hohen Niederlagen auf immer mehr Spiele  „auf Augenhöhe“.  So kamen wir zu einem Sieg  oder waren nah dran. Auf jeden Fall konnten wir meistens Spiele lange offen gestalten und mithalten ( Dauer 70 Minuten).

Zusätzlich zeigte es sich, dass die regelmäßige, sehr gute Trainingsbeteiligung  diese Ergebnisse weiter untermauerte.

 

So endete die Hinrunde mit der Weihnachtsfeier im Anbau als Abschluss.

 

Nebenbei macht es allen Beteiligten riesigen Spaß und wir als Team wollen das nun in der Frühjahrsrunde fortführen

 

Nebenbei:

 

Willkommen sind alle die gerne mitspielen wollen. Auch die , die nur mal zuerst „reinschnuppen“ möchten.

 

Wir brauchen weiter Zulauf  àab Juni übrigens auf Rasen!

 

SV Thier U13 beim DFB –Pokalendspiel der Frauen

 

Am 12.05.2012 fuhren unsere U13 Mädels zu einem besonderen Event. Im Rhein-Energy Stadion (Köln-Müngersdorf) fand das DFB Pokalendspiel der Frauen statt. Die Bundesliga Mannschaften von Frankfurt und Bayern München hatten sich fürs Finale qualifiziert und der SV Thier war dabei. Um 12:15 Uhr ging es vom Sportplatz Thier los und wir fuhren mit Privat PKW´s  in Richtung Köln. Nach der langen Autofahrt haben wir uns dann erst mal  beim MC Donald gestärkt.  Auf den Jahnwiesen und vorm Marathon Tor gab es ein tolles Rahmenprogramm, wie Gas- Luftballons füllen, Leute auf Stelzen,Überschlagschaukel mit dem „ Tünn „( Tony Schumacher), Essenbuden, Fanartikel Buden, Fußballspiele  und Live Auftritte von einer Extra Bühne . u.a. spielten die Paveier und brachten tolle Stimmung ins Publikum. Und dazu passte auch noch das gute Wetter. Hier konnte man sich frei bewegen und alles mitmachen.

Kurz vorm Anstoß um 16:00 Uhr gingen wir dann ins Stadion auf unsere Plätze  und direkt nach der Nationalhymne begann das Endspiel.  Es entwickelte sich ein spannendes Spiel und auch auf den Zuschauerrängen kam sehr gute Stimmung auf. Alle Mädels waren sehr  beeindruckt, waren sie doch noch nie in einem solchen großen Stadion mit so vielen Leuten. So endete das Spiel dann nach 90 Minuten mit 2:0 für die Bayern-Frauen.

Somit waren alle Beteiligten sehr zufrieden und voller Freude über diesen schönen Ausflug der SV Thier U13 Mädels.

Bilder folgen noch in den nächsten Tagen !

 

25. Februar 2012

Hallenturnier in Kreuzberg



In der Turnhalle in Kreuzberg fand ein U13 Juniorinnen Turnier mit 6 Mannschaften statt. Nach Spielen gegen Lüdenscheid 1+2, Kreuzberg 1+2,, sowie Agathaberg wurde ein schöner 4. Platz erreicht. 1 Sieg, 3 Unentschieden und 1 Niederlage standen zu Buche. Das Turnier hat allen recht viel Spaß gemacht.

13. November 2011

SV Thier - TUS Lindlar 
4:1 ( 3:0)

 

Am Sonntag, 13. November 2011 fand auf dem Sportplatz Thier das Meisterschaftsspiel gegen Lindlar statt. Bei kühlem aber zunehmend herrlichem Wetter wurde um 11:00 das Spiel angepfiffen. Wie so oft ging es zunächst im Mittelfeld hin und her, wobei die Thierer Mädels besser ins Spiel kamen. Nach gutem Pass-Spiel fiel dann das 1:0 für uns. Kurz danach folgte das 2:0 und so waren wir am Drücker und hatten leichte Vorteile. Als dann noch das 3:0 fiel, war die Freude groß. Die Lindlarer waren jedoch nicht viel schlechter, sie spielten sich jedoch nicht
so viele Torchancen heraus, was auch an der guten Abwehr lag.

So ging es in die Halbzeit. Mit Beginn der 2. Halbzeit wurde Lindlar stärker und erzielte den Anschlusstreffer zum 1:3. Nun bekamen die Lindlarer Oberwasser und waren dem 2:3 recht nahe. Unsere Mädels waren ein wenig zu passiv und auch unsicherer geworden. Doch so langsam wurde sich wieder mehr konzentriert und nach vorne gespielt. Endlich fiel das 4:1 , was nun die Entscheidung war. So endete das Spiel.

24. September 2011
SV Hohkeppel - SV Thier 0:18
(0:9)
 
Am Samstag, den 24.09.2011 fand bei schönstem Wetter das Meisterschaftspiel in Hohkeppel statt. Auf der sehr schönen Kunstrasenanlage ging das Spiel pünktlich um 12:00 Uhr los.
Schon nach 3 Minuten erzielten wir das 1. Tor und nach 5 Minuten stand es bereits 3:0. So zeigte sich sehr schnell, das die Mannschaft aus Hohkeppel heute nicht mithalten konnte. Es sah so aus, als das die Hohkepplerinnen noch nicht viel zusammen gespielt hatten. Im Laufe der ersten Halbzeit fielen eine Menge Tore, sodass es zur Halbzeit schon 9:0 stand. Das war zwar toll aber auch ein wenig langweilig.
In der 2. Halbzeit sollten dann alle Spielerinnen mal ein Tor erzielen. Es wurden die Stürmer in die Abwehr geschickt und die Abwehr in den Sturm. So kamen auch die Spielerinnen zum Erfolg, die sonst nicht vorne spielen. Man merkte das auch, da zig weitere Torchancen ausgelassen wurden und zum Schluss ein 18:0 als Endergebnis feststand. Es hätte auch 30:0 ausgehen können.

Abschluss-Tabelle August 2011

27. Juni 2011

Meisterschaftsspiel

SV Thier : SV Wiedenest

4:1 ( 2:0)

 

Am Montag , 27. Juni 2011 fand das nächste Meisterschaftsspiel für unsere U13 Mädels statt. Bei hochsommerlichen Temperaturen von 30 Grad waren die Randbedingungen äußerst schwierig. Der Anpfiff erfolgte um 18:00 Uhr und es ging los. Der Gegner übernahm zum Anfang das Spielgeschehen und erarbeitete sich die ersten Torchancen, die jedoch alle von unserem Goalkeeper gehalten wurden. So langsam kam dann unsere Offensive in Bewegung und schoß das 1:0. Nun waren wir mehr am Drücker und erspielten uns einige sehr gute Torchancen, die auch dann zum 2:0 genutzt wurden. Aufgrund der brütenden Hitze wurde bei beiden Mannschaften fleissig durchgewechselt, sodass der Spielfluß immer wieder unterbrochen wurde. Dann war Halbzeit. Nachdem alle Spielerinnen sich ausgiebig erfrischt hatten, ging es in die 2. Halbzeit. Hier entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel mit einigen Torschüssen. Der Gegner begann zuerst damit und erzielte den Anschlusstreffer zum 1:2. Wir liessen uns davon jedoch nicht verunsichern und nutzen einige weitere Chancen zum 3:1 und 4:1. Zum Glück für uns , zeigte heute unsere Torhüterin eine hervorragende Leistung, sodass der Gegner den Ball nicht mehr in unserem Tor unterbringen konnte und somit seine Vielzahl an Tormöglichkeiten auslies.

So war dann Ende und alle waren sehr erschöpft.

22. Juni 2011

Meisterschaftsspiel

Dümmlinghausen/Bernberg : SV Thier

4:2 ( 1:1)

 

Am Mittwoch, 22. Juni 2011 fand das 1. Auswärtsspiel für unsere U13 Fussballerinnen statt. Auf dem sehr schönen Kunstrasenplatz begann das Spiel um 18:00 Uhr. Zum Glück hörten die Regenmaßen auf und der Himmel verschloß seine Tore. Somit begann das Spiel pünktlich und es ging direkt zur Sache. Der Platz war für unsere Mädels ungewohnt und durch den Regen hatte der Platz einen schnellen Untergrund ,da  lief der Ball recht schnell. Diese Umstellung dauerte ein paar Minuten , wo auch das 1:0 gegen uns fiel. Der Gegner war sehr robust und ging intensiv zur Sache. So entwickelte eher ein Mittelfeldkampf um jeden Ball. Nach einer schönen Zuspiel fiel dann der Ausgleich zum 1:1 und wir kamen etwas besser mit dem Gegner zurecht. Trotzdem hatte unser Gegner immer wieder ein paar gefährliche Angriffe, was aber zum Glück zu keinem weiteren Tor führte. Dann war Halbzeit.

Nach Beginn der 2. Halbzeit hatten wir den besseren Start ,leider landete jedoch ein Freisoß von uns an der gegnerischen Torlatte. Im Laufe der 2. Halbzeit war das Spiel nun wieder ausgeglichen, der Gegner aber ein wenig agressiver beim Zweikampf. Besonders die Verteidigung von Dümmlinghausen hatte 2 größere Spielerinnen, wovor unsere Stürmer Respekt hatten. Dann fiel nach einer Unachtsamkeit das 2:1 gegen uns. Kurz danach bekamen wir auch noch das 3:1 durch einen völlig unberechtigten Elfmeter. Damit sah es nun nicht gut aus. Als dann das 4.1 gegen uns fiel , war das Spiel gelaufen. Trotzdem gelang uns durch das schönste Tor des Tages ( ein Freistoß in den Winkel)  das 2:4. Das war auch der Endstand.

19. Juni 2011

Das 1. Meisterschaftsspiel

SV Thier - TUS Marialinden 4:1 ( 1:0)

 

Am Sonntag, 19. Juni 2011 fand bei unserem Sommerfest das 1. Meisterschaftsspiel unserer U13 Fussballerinnen statt. Unter der Leitung der Trainer Alina und Niclas ( Uwe war leider beruflich verhindert) ging es um  14:30 Uhr los. Alle waren gespannt und etwas aufgeregt, denn nun ging es nach vielen Trainingsstunden endlich los. Nach Anpfiff des Schiedsrichters Joel Förster übernahmen die Thierer Mädels direkt das Geschehen und ab ging die Post. Mit zum Teil sehr guten Kombinationen erspielte man sich die ersten Torchancen. Alle Spielerinnen suchten ihre Positionen und es war ein sehr ansehnliches Spiel. Im Verlaufe der 1. Halbzeit setze man sich immer mehr in der gegnerischen Hälfte fest und die Torchancen häuften sich. Aber die Torhüterin von Marialinden erwies sich als sehr stark und zeigte reihenweise Glanzparaden.

Dann fiel endlich das verdiente 1:0 . Es wurde weiter gut zusammengespielt , doch leider ließ man die sehr guten Tormöglichkeiten aus. Der Gegner kam ab und zu mit einigen Kontern zu unserem Tor, aber hier wurde in der Abwehr gut aufgepasst . Dann war Halbzeit.

In der Halbzeitpause wurden die Spielerinnen von den beiden Trainern neu eingestellt und schon ertönte der Pfiff zur 2. Halbzeit. Es wurde in der Thierer Mannschaft fleissig durchgewechselt ,sodaß alle zum Einsatz kamen. Marialinden kam nun teilweise etwas besser ins Spiel und hatte auch ein paar sehr gute Torchancen , die von unserer Torhüterin jedoch alle gehalten wurden. Aber nun ging der Sturmexpress wieder los und es folgten erneut viele gute Torchancen. Dann endlich wurde unter großem Jubel das 2:0 geschossen.  Das brachte weiter Sicherheit und es ging hin und her. Plötzlich aus einer Ecke fiel der Anschlusstreffer für Marialinden zum 1:2. Unbeindruckt von diesem Gegentreffer schoß unsere "Offensive" aus allen Lagen und so fielen das 3:1 und das 4:1 kurz hintereinander . Das Spiel war gelaufen und dann erfolgte der Abpfiff.

Das war ein guter Einstand und unter dem Beifall der vielen Zuschauer waren alle stolz und zufrieden.

Hier ein paar (21) fotografische Eindrücke:

Hier geht's zurück zur Startseite.