SV THIER e.V.
SV THIER e.V.

Willkommen auf den Seiten des SV Thier e.V

Sport verbindet, baut Freundschaften und Zusammenhalt auf und macht in erster Linie Spaß! Neben Fußball für alle Altersklassen bietet der SV Thier eine Reihe weiterer Sportangebote. Zum Verein und unseren Angeboten stehen auf dieser Homepage allgemeine und aktuelle Infos bereit. Etwaige Spielberichte oder -pläne zu den einzelnen Sparten finden Sie unter den entsprechenden Sportarten in der Navigation. Neuigkeiten finden sich direkt unter Newsaktualisiert: Donnerstag, 5. Oktober 2017. Zahlreiche Vereins-Infos gibt es im Infopool, außerdem Verweise  zu externen Webseiten unter Links - natürlich verweisen wir dort auch auf die weiteren Vereinen unseres Dorfes. Außerdem im Infopool: Unser Archiv mit aktuellen Fotostrecken (und bald mehr), die Anfahrtsskizze zum Sportheim, der Hallen- und Platz-Belegungsplan und das Impressum.

 

Wir freuen uns über Feedback, Kritik, Ideen und Anregungen in unserem Gästebuch und auch über persönliche Kontaktaufnahme.

 

Viel Spaß auf unseren Seiten wünscht der Vorstand des SV Thier

A U F R U F  !

D r i n g e n d     Jungen und Mädchen für unsere Fußball-Jugendmannschaften -besonders ab Jahrgang 2005- gesucht. Der Einsatz bei Spielen ist garantiert! Wir freuen uns über jede(n) neue(n) Spieler(in) !! Bitte melden bei Stefan Beul,  Tel. 02267-5897.

Gelungener WANDERTAG 2017

Auch in diesem Jahr hat es der Wettergott gut mit uns gemeint. Bei wunderbarem Wanderwetter führte die Tour diesmal Rund um Thier über Drecke, Wüstenhof, Klespe, Hermesberg, Bergesbirken, Niederflosbach wieder zurück ins Dorf. Rund 135 Teilnehmer erfreuten sich wieder an Jogi’s toller Erbsensuppe und an den kühlen Getränken die unsere Jungs an jeder Station bereit hielten. Nach rund 10km kamen alle wieder heil nach Thier und viele ließen den Tag im DGH ausklingen.

5. Mai 2017:

 

Die U17 hat als Vertreter des Sportverein Thier ein Bild beim Wipperfürther Projekt "Kunsttangente" fertig gestellt.

Hier das Bild ,welches man gegenüber dem Radium, kurz vor der Brückenunterführung finden kann.

 

Text: Joachim Förster

 

Teil 1 bis 3 (vom Start am 05.11.2016 bis zum Abschluss) dieses Projektes mit Bildern und Kurzberichten sind hier zu finden.